Die besten Apps für Studenten: Frag Mutti

Muttis haben für alles eine Lösung. Aber die meisten ziehen spätestens zum Studienstart in eine eigene Wohnung oder WG, wo sich erst das ganze Ausmaß von Muttis Wissen offenbart. Und zwar in den vielen kleinen (Haushalts-)Problemen, die einem bis dato noch nie aufgefallen sind. Was soll ich tun, wenn der Abfluss verstopft ist? Hilfe, meine Sauce ist versalzen! Wieso kommt meine Wäsche blau aus der Maschine und wie bekomme ich sie wieder weiß?

Die Lösung für alle, die Mutti nicht auf der Kurzwahltaste 1 gespeichert haben und endlich  selbst wissen wollen, wie es geht: Die Frag-Mutti-App. Es gibt sie für Android-Smartphones oder iPhones, entweder kostenlos mit eingeblendeter Werbung oder für 1,99 Euro werbefrei. Tausende Haushaltstipps, Rezepte, Tricks und Kniffe für den Alltag ab sofort in deiner Hosentasche. Mit der App kannst du dir Tipps abspeichern, sie bewerten, kommentieren oder weiterempfehlen.

Wenn du selbst einen Tipp hast, der anderen Studenten das Leben leichter macht, kannst du ihn mit der App veröffentlichen. Wer weiß, vielleicht wirst du ja selbst bald zum Haushaltsprofi? Deine Mitbewohner werden sich auf jeden Fall freuen, wenn du zum WG-Problemlöser wirst. Und Mutti staunt beim nächsten Besuch Bauklötze! Anrufen solltest du sie aber auch weiterhin, sie freut sich bestimmt!

Wir von askStudents.de stellen euch regelmäßig die besten Apps für Studenten vor. Wenn du einen heißen Tipp für uns hast, schreibe uns gerne eine Nachricht auf Facebook oder sende uns eine Mail an contact@askstudents.de.

 

 

Bild: Pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.