Die besten Apps für Studenten: Flatastic

Studieren und Wohngemeinschaft ist für viele eine untrennbare Verbindung. Gemeinsame Wein-Abende, tolle Partys, immer jemand zum Quatschen und gemütlich zusammen kochen – so stellen es sich die meisten vor. Leider sieht es in den meisten WGs etwas anders aus: Wer ist dran mit Bad-Putzen? Von wem ist das dreckige Geschirr? Dem Essen im Topf wachsen bald Beine. Und übrigens ist das Klopapier alle – kauft endlich ein!

Damit das gemeinsame Leben nicht zum nervigen Albtraum wird, haben wir einen Tipp für euch: Die App Flatastic. Wenn alle WG-Mitglieder sie nutzen, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Die App erstellt Einkaufslisten, die man von unterwegs abrufen kann. So steht man nie wieder ratlos vorm Regal und hat dann wieder kein Klopapier oder kein Salz dabei wenn man nach Hause kommt.

Einer der größten Streitpunkte in Wohngemeinschaften ist die Sauberkeit. Der Putzplan verstaubt am Kühlschrank und wird von allen nach Kräften missachtet? Das Motto „Jeder putzt seinen eigenen Dreck weg“ funktioniert auch nicht? Flatastic hilft euch dabei, die Wohnung sauber zu halten. Sie zeigt ganz genau an, wer wann was erledigt hat und erinnert zum Beispiel auch daran, die Blumen zu gießen.

Und weil beim Geld die Freundschaft meistens aufhört, kümmert sich die App darum, dass alles gerecht zugeht. Am Ende des Monats wird angezeigt, wer wieviel ausgegeben hat und wer wem noch etwas schuldet. Wenn ihr also etwas für den WG-Frieden tun wollt: Besorgt euch gemeinschaftlich Flatastic und vermeidet unnötige Diskussionen. Die App gibt es gratis für Android und iOS.

Wir von askStudents.de stellen euch regelmäßig die besten Apps für Studenten vor. Wenn du einen heißen Tipp für uns hast, schreibe uns gerne eine Nachricht auf Facebook oder sende uns eine Mail an contact@askstudents.de.

 

 

Bild: © Olly – fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.